Lern- & Maturacoaching

Verein Lautstark - Beate Leitner und Mario Leitner – Lern- und Maturacoaching in Hainburg an der Donau

Gezieltes Lern- und Maturacoaching trägt maßgeblich zu besseren, positiven Schulnoten bei.

Inhalte unseres Lerncoachings

Am Beginn steht die Frage: Was bedeutet eigentlich „lernen“? Was passiert im Gehirn, wenn man lernt? Was passiert, wenn man falsch lernt und wie entstehen Lernblockaden? In diesem Zusammenhang hilft es, die jeweiligen Lerntypen zu kennen, um für sich selbst eine geeignete Lernstrategie zu entwickeln. Sind diese Fragen erst einmal geklärt, stellen wir Ihnen verschiedene Lernmethoden vor und Möglichkeiten eines strukturierten Lernens ohne Überforderung. Schließlich verraten wir, wie sich die so genannte „Verschieberitis“ kurieren lässt und wie man sich am besten zum Lernen motiviert.

Durch gezieltes Coaching zum Erfolg

Pädagogische und neurobiologische Erfahrungen zeigen, dass sich der beste Lernerfolg in einem positiv-emotionalen, motivierenden und geistig wachem Zustand einstellt. Als Lerncoaches fördern wir daher die selbstgesteuerte Aktivierung dieses Zustands durch ressourcen- und zielorientierte Methoden, entwickeln ganzheitliche Lernstrategien, arbeiten an der Auflösung von Lernblockaden mit emotionalen, ganzheitlichen und intrapsychischen Methoden der integrativen Gestalttherapie und arbeiten klientenzentriert in den Themenfeldern Konzentration, Motivation, Organisation und Strukturierung des Lernstoffes.

Maßgeschneiderte Testverfahren

Bei Kindern und Jugendlichen versteht sich das Lern- und Matura-Coaching bei uns in Hainburg an der Donau als interfamiliärer Prozess, bei dem auch spezifische pädagogische Testverfahren zum Einsatz kommen. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für bessere schulische Leistungen, maßgeschneidert für Ihren individuellen Bedarf.